0

Ihr Warenkorb ist leer

Räder für Freestyle-Scooter gibt es in vielen Durchmessern und Breiten. Als Faustregel gilt, dass Anfänger sich an 100-mm- oder 110-mm-Rädern halten sollten, während Fortgeschrittene bis Profis sich in den 120-mm- und 125-mm-Bereich wagen können. Die Standardbreite für Scooter-Räder beträgt 24 mm, obwohl 30-mm-Räder schnell an Popularität gewinnen. Räder sind auch in 26 mm und 28 mm Breite erhältlich. Räder können Speichen sein, einen Vollmetallkern oder einen Hohlkern haben. Hohlkerne sind heutzutage aufgrund ihres geringen Gewichts sehr beliebt. Aber Gewicht ist relativ, da Räder mit Metallkern und Speichen nur wenige Gramm mehr wiegen als Hohlkerne, also wähle die Räder, von denen du denkst, dass sie an deinem Trick-Scooter am besten aussehen.

Eine weitere Überlegung beim Kauf von Scooter-Rädern ist die Bremsenkompatibilität auf Ihrem Scooter-Deck sowie die Radkompatibilität Ihrer Gabeln. Wenn Sie beispielsweise 120-mm-Scooter-Räder kaufen, müssen Ihre Gabeln und Deckbremsen auch für 120-mm-Räder geeignet sein.

Mehr laden